Logo FFF

Erlenbach a. Main und Umgebung

Träger des Bayerischen Integrationspreises 2017


 

 

 

Archiv

Oktober - Dezember 2017


MotherSchools

Projekt „MotherSchools“

Abschlusszeremonie in Würzburg

Nach genau zehn Wochen voller Emotionalität haben wir, unser Team, es geschafft, Frauen mit Fluchterfahrung zu starken Müttern auszubilden.

Ein starkes Selbstvertrauen, eine gute Beziehung zu den Kindern und eine empathische Erziehung sind Grundlage, um unsere Kinder und Jugendlichen vor einer Radikalisierung zu schützen.

Das Projekt MotherSchools haben wir Frauen ohne Grenzen aus Wien unter der Leitung von Frau Dr. Edit Schlaffer und dem Bayerischen Sozialministerium zu verdanken.

Erstmals konnten wir das internationale Projekt als Pilotprojekt an vier Standorten in Unterfranken (Aschaffenburg, Erlenbach, Schweinfurt, Würzburg) umsetzen. Ermöglicht wurde dies durch die finanzielle Unterstützung der bayerischen Staatsregierung.

Das besondere bei uns in Erlenbach ist, dass WIR als der Verein Frauen für Frauen e.V. die Ersten in der MotherSchools-Geschichte sind, die das Projekt gemeinsam mit Frauen mit Fluchterfahrung umsetzen. Und das mit großem Erfolg!

MotherSchools

Am 15. Dezember war es dann endlich soweit. In der Würzburger Residenz empfing uns für die Graduation Ceremony eine besonders angenehme Atmosphäre. Hier haben die Teilnehmerinnen und das Team ihre Zertifikate überreicht bekommen. Bayerns Sozialministerin Emilia Müller und die Präsidentin des Bayerischen Landtags, Barbara Stamm, waren ebenfalls anwesend. Zur Graduation Ceremony kamen auch der Landtagsabgeordnete Dr. Hans Jürgen Fahn, der zweite Bürgermeister von Erlenbach, Werner Hillerich und der Vertreter von Landrat Jens Marco Scherf, Gerald Rosel, die stellvertretende Schulleiterin des Hermann-Staudinger-Gymnasiums, Jutta Rosenberger-Klein und Michael Hren, der Schulleiter der Barbarossa Schule in Erlenbach.

Wir bedanken uns beim Landrat und bei Dr. Hans Jürgen Fahn für die tatkräftige Unterstützung.

Wir hoffen sehr, dass das Projekt in unserer Region weiterläuft.


Bastelaktion

Kooperation: "dm" & "Starke Mütter - Starke Kinder"

Wir wurden herzlichst eingeladen vom dm Drogeriemarkt in Erlenbach am Main, eine unserer Bastelaktionen in der Filiale zu veranstalten.

Die verantwortliche Mitarbeiterin, Verena Hoffmann, hat sich Gedanken gemacht was wir mit den, doch sehr kleinen Kindern, basteln können. Nach Absprache mit uns haben wir Geschenkpäckchen aus alten Klopapierrollen gebastelt. Diese durften dann noch mit Stickern, buntem Tesafilm und weiteren Sachen verschönert werden.

Ganz im Sinne der Nachhaltigkeit haben wir und die Mitarbeiter der Filiale Klopapierrollen gesammelt. Die Kinder durften die Päckchen auch selbst befüllen und mit nach Hause nehmen.

Für die Kinder, die es leider nicht zum Termin geschafft haben, haben wir fleißig mitgebastelt. Befüllt wurden sie mit Artikeln von dm. Das waren zum Beispiel: Traubenzucker, Bübchen-Cremes, Schokolade und vieles weitere.

Die Aktion hat den Müttern, aber auch den Kindern sehr viel Spaß bereitet. Auch die Mitarbeiterin des dm Markts, hat sich über die Anteilnahme sehr gefreut und hatte sichtlich Spaß daran, mit den Kindern zu arbeiten.

In Zukunft wollen wir und der dm drogeriemarkt in Erlenbach solche Aktionen wiederholen. Wir und auch die Filiale freuen uns wenn wir beim nächsten Mal wieder so viele begeistere Mütter und Kinder empfangen dürfen.

Text von: Verena Hoffmann (Auszubildende)


Medieninfo

Nikolaustag

Am 5. Dezember besuchten uns Saskia Berberich und Stefan Adams vom Landratsamt Miltenberg zum Thema Medienkonsum.

In gemütlicher Frühstücksrunde im Müttercafé AtemPause gaben sie den Mamas viele Anregungen für den Alltag im Umgang mit Smartphones, Spielkonsolen und TV.

 

Nikolaus

Wie immer nach dem Frühstück versammelten sich alle Mamas und ihre Kinder auf dem Teppich zur Singrunde.

Plötzlich klopfte es an der Tür und der Nikolaus trat mit einem prall gefüllten Sack herein.

Gemeinsam wurde gesungen und gelacht und zum Abschluss bekamen alle, ob groß oder klein, eine Überraschung.


Selbstverteidigung

Selbstverteidigungskurs für Mädchen

Am 3. und 4. November von 10 - 13 Uhr fand zum wiederholten Male ein Selbstverteidigungskurs für Mädchen von 9-12 Jahren statt.

In dem von Sandra Bauer-Böhm (Dipl. Soziologin) geleiteten Kurs lernten die Mädchen eigene Möglichkeiten des Selbstschutzes kennen. Sie erproben die Kraft ihrer Stimme, durchschlugen ein Brett und übten „Nein“ zu sagen.

Außerdem erhielten sie wertvolle Tipps zu gefahrenvermeidendem Verhalten.

Der Kurs wurde sehr gut angenommen. Alle 18 Mädchen gingen gestärkt heraus und wünschten sich eine Wiederholung.

Wir bedanken uns bei der Gleichstellungsbeauftragte Sabine Fahrenkopf für die Finanzierung dieses Kurses und freuen uns auf die gute Zusammenarbeit im Jahr 2018.


Vorlesetag

Ein Lesefest

Lesen bedeutet in eine andere Welt abzutauchen, vollkommen abzuschalten und die eigene Phantasie aufleben zu lassen. Vor allem für Kinder ist es eine Bereicherung, wenn sie von Anfang an in den Genuss des Lesens kommen, denn die Bücherwelt hält eine Menge Abenteuer und schöne Geschichten für sie bereit.

Deswegen gibt es den bundesweiten Vorlesetag. Dieser fand in diesem Jahr am 17. November statt.

Das Team von „Starke Mütter – Starke Kinder“ des „Vereins Frauen für Frauen e.V.“ organisierte Vorlesepaten für die städtischen Kindergärten und die Stadtbibliothek. Am Morgen besuchten Menschen aus verschiedenen Berufsgruppen (Stewardess, Metzger, Krankenschwester, Sozialpädagoge, Rettungssanitäter, „Leseoma“, Feuerwehrmann) in ihrer Berufskleidung die vier städtischen Kindergärten und bescherten den Kindern phantastische Leserunden.

In der Stadtbibliothek, dem Erlenbacher Leseparadies, war es am Nachmittag mucksmäuschenstill. Umringt von Kindern und Erwachsenen saß Herr Michael Berninger, der 1. Bürgermeister, auf dem weißen Sofa und erzählte die Geschichte „Ein Traumfänger für dich“. Gebannt lauschten die Kinder seinen Worten und ließen sich in eine Welt der Träume entführen.

Am Ende bekam jedes Kind eine Traumfänger- Bastelanleitung mit nach Hause.

Wir danken ganz herzlich allen Lesepaten, die ihre Aufgabe, den Kindern die Bücherwelt etwas näher zu bringen so zuverlässig gemeistert haben, den Kindergartenteams, Frau Fröhlich und ihren Kolleginnen von der Stadtbibliothek und ganz besonders den vielen aufmerksamen Kindern für die Teilnahme.


Vorlesestunde

Vorlesestunde - Schüler lesen für Kinder

Langweilig ist anders. Vorlesen fördert die Sprachentwicklung, regt die Fantasie und Kreativität an, bietet einen tollen Kontakt zu Büchern und macht auch noch Spaß!

Vor allem wenn die SchülerInnen der 5-9. Jahrgangsstufe von der Barbarossa Mittelschule uns einladen.

Igellaternen

Am Mittwoch, 08.11.2017, war es wieder soweit. 6 Kinder erfreuten sich an den vorgelesenen Erzählungen der Schüler.

Anschließend gab es eine süße Stärkung in gemeinsamer Runde.

Zum Abschluss des Nachmittags bastelten alle Kinder eine leuchtende Igellaterne.

Es war ein toller Nachmittag!


Logo KESS

Einladung

„KESS Auffrischungs- Kurs“

Themenschwerpunkt „Kommunikation“

Der Kurs ist für Sie als Elternteil eine praktische Erziehungshilfe.

Es gibt viele Anregungen für den Alltag zu Hause, um das Zusammenleben mit den Kindern im Alter von 3-12 Jahren zu erleichtern.

Montags 20.11.2017 + 27.11.2017 + 04.12.2017

Jeweils von 9:30 bis 11:00 Uhr

Im Jugendzentrum Erlenbach

Kursleitung: Frau Bärbel Hofherr

Anmeldungen an das Projektteam „Starke Mütter-Starke Kinder“ - Silke Buhleier, Sabina Fuchs: 0176 31799241 oder sm-sk@fff-erlenbach.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


ELTERNTALK

Wir suchen Moderatoren und Gäste für unser Projekt ELTERNTALK!

Elterntalk, das sind Elterngesprächsrunden über Erziehungsfragen in der Familie.

Im Mittelpunkt stehen Themen wie Konsum, Internet und Handy.

Gemeinsam über diese und ähnliche Fragen nachzudenken - sich Erfahrungen gegenseitig mitzuteilen - stärkt Eltern für den Erziehungsalltag.

Hat dieses Projekt Ihr Interesse geweckt und haben Sie Lust aktiv zu werden? Dann rufen Sie mich an oder schreiben Sie eine E-Mail und erfahren mehr über dieses spannende Projekt.

Ansprechpartnerin Aleksandra Fahn Telefon: 0152/31758678 E-Mail: elterntalk@fff-erlenbach.de


Schwimmen

Frauenschwimmkurs startet wieder

Unser beliebter Frauenschwimmkurs im Hallenbad der Stadt Wörth, unter der Badeaufsicht von Sandra Seitz, startet wieder am 14.11.2017.

Wir freuen uns sehr, dass sich zahlreiche interessierte Frauen angemeldet haben und das Schwimmen erlernen möchten.

Der Kurs ist allerdings bereits ausgebucht.


Sprechkurs

Immer dienstags von 9 bis 11 Uhr findet unser Sprechkurs für Frauen mit Migrationshintergrund statt.

Helga Hein, Rosi Langhut und Satu Demir begleiten abwechselnd den Sprechkurs und freuen sich auf viele neue interessante Begegnungen.


Filmpreisverleihung

Filmpreisverleihung "Antworten auf Salafismus"

Am Mittwoch, 7. November, waren unsere MotherSchool Projektleiterinnen Nilüfer Aktürk und Serpil Gökdemir in München.

Sie waren zur Premiere und Filmpreisverleihung "Antworten auf Salafismus" eingeladen.

Anlässlich der Veranstaltung hat Islamismusexperte Dr. Michael Kiefer Einblicke in den Radikalisierungsprozess einer WhatsApp-Gruppe gegeben.

Zum Schluss wurden drei Filme "Du bist nicht allein", "Entfremdung" und "Du glaubst" präsentiert, die auch den Filmpreis verliehen bekommen haben.

Auf dem Foto: Nilüfer Aktürk, Sozialministerin Emilia Müller, Serpil Gökdemir und MdL Hans-Jürgen Fahn.


Wohnheim der Lebenshilfe

Menschen begegnen sich!

Am Montag, 23.10.2017, durften wir das Wohnheim der Lebenshilfe in Erlenbach besuchen.

Nach einem herzlichen Empfang von „Atze“ schauten wir uns die Räumlichkeiten an und erhielten viele Einblicke in die Alltagsstrukturen des Hauses.

Zum Abschluss lernten wir bei Kaffee und Kuchen viele der Mitbewohner kennen. In lockerer Atmosphäre kamen wir schnell ins Gespräch und es wurde viel gelacht.

Der Vormittag war ein gelungenes Miteinander.


Natur

Natur als Spiel- und Bewegungsraum

Melanie Brönner, Referentin vom AELF (Amt für Ernährung und Landwirtschaft) führte uns durch den sonnigen Herbstwald.

Gemeinsam sammelten Mamas und deren neugierige Kinder Steine, Blätter, Moos, Blumen, Gras und vieles mehr und gestalteten daraus einen bunten Farb-Kasten.

Für viel Spannung sorgten vermooste Gegenstände die sich im Laufe der Zeit im Wald „versteckten“.

Nach einem langen Marsch ruhten wir uns alle in einem Blätterregen aus.

Abschließend stärkten wir uns im Jugendzentrum und entspannten bei einer Regen- Massage.

Das war ein erlebnisreicher und toller Waldtag!


Frühstück

Einladung

Elterntalk mit Frühstück

Im Rahmen des Projektes „Elterntalk“ von Frauen für Frauen e.V. und in Kooperation mit dem Familienstützpunkt der Stadt Erlenbach findet

am Montag, den 23.10.2017 um 9.00 Uhr

im Jugend- und Familienzentrum Erlenbach, ein Elterntalk mit Frühstück statt.

Zum gemeinsamen Austausch über Erziehungsfragen in der Familie sind alle Eltern mit Kindern zwischen 0 und 14 Jahren herzlich eingeladen.

Im Mittelpunkt stehen Themen wie Konsum, Internet und Handy. Gemeinsam über diese und ähnliche Fragen nachzudenken – sich Erfahrungen gegenseitig mitzuteilen – stärkt Eltern für den Erziehungsalltag.

Hat das Projekt Ihr Interesse geweckt und haben sie Lust daran teilzunehmen?

Dann melden Sie sich direkt bei unserer Moderatorin Tamara Solak, Tel.: 0176/82490700, bis zum 20.10.2017.

Das Elternfrühstück ist kostenfrei!

Allgemeine Infos finden Sie unter www.elterntalk.net.


 

 

 

 

 

Aktuelle Projekte


Starke Mütter - Starke Kinder

Vielfältige Unterstützungs-angebote rund um die Familie.

gefördert durch

Bayer. Wappen 

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration


MotherSchool

Ein Präventionsprojekt für Frauen mit und ohne Migrations-hintergrund.

gefördert durch

Bayer. Wappen 

Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales

in Kooperation mit ...

Women without Borders


Sprachvermittler

... übersetzen, kennen "beide" Kulturwelten, vermitteln, erklären "deutsche Spielregeln".

in Kooperation mit dem

Logo Landratsamt Miltenberg 

Landkreis Miltenberg


ELTERNTALK

Bringt Eltern ins Gespräch.

in Kooperation mit dem

Logo Landratsamt Miltenberg 


Sprache als Bildungschance

gefördert durch

Stadt Erlenbach 

Stadt Erlenbach a. Main


Müttercafé Atempause

unterstützt durch den

Rotary Club 

Rotary Club Miltenberg


 

 

Impressum